Pałac Maciejewo
Polen
05.07.-07.07

Gut zu wissen

About us

An einem Abend im Oktober 23 hat es sich zugetragen, dass sich 4 Gestalten im Schlossgarten trafen. Am Lagerfeuer stehend, wurde sinniert und laut gedacht, wie man das Gelände aus dem Dornröschenschlaf erwecken könne. Der zündende Funke kam – mit einem Festival soll das Leben an den Ort zurückkehren.

Die Idee wurde in den Freundeskreis kommuniziert. Im Dezember 23, nach positiver Resonanz, entschlossen wir uns das Projekt anzugehen.

Die Mystic Roots 2024, ist ein Projekt bei dem Menschen aus unterschiedlichen Ecken dieser Welt zusammen kommen um gemeinsam einen Audiovisuellen Teppich zu weben, mit dem wir uns auf eine kleine Reise abseits des Alltags begeben.

Viele aus unserem bunten Team befassen sich schon seit Jahren, in unterschiedlichster Art und Weise, mit dem Ausrichten von musikalischer Freizeitgestaltung.

Dieses Jahr werden wir zum ersten mal unsere gesammelten Erfahrungen bündeln um das Mystic Roots Festival möglich zu machen.

Da wir uns im ersten Jahr auf dem Gelände befinden werden wir es fürs erste klein halten und die Anzahl der Menschen auf dem Gelände auf unter 1000 begrenzen. Wir geben unser Bestes, dass es eine angenehme 1. Reise auf unserem Teppich wird.

Support us

Helft mit! Werdet Teil des Teams!
Habt die Chance auf ein kostenloses Ticket 🙂Anmeldung

Shuttlebusse

Ab Berlin: Alexanderstraße 3

  • 04.07. – 17:00 Uhr
  • 05.07. – 13:00 Uhr
  • 05.07. – 16:00 Uhr

Nach Berlin: Alexanderstraße 3

  • 07.07. – 13:00 Uhr
  • 07.07. – 16:00 Uhr
  • 08.07. – 10:00 Uhr

Tickets

Anfahrt

Standort

Camping

  • Der Campingplatz öffnet um 12:00 Uhr am Mittwoch den 03.07.
  • Schließt um 12:00 Uhr am Montag dem 08.07. Wir bitten euch bis dahin den Platz wieder sauber zu verlassen.
  • Das Gelände ist ein Schlosspark mit wunderschönen, schatten spendenden, alten, hohen Bäumen die unter Naturschutz stehen.
  • Zwischen den Bäumen gibt es viel Platz zum Campen, achtet aber darauf das Ihr mit euren Fahrzeugen und Zelten die Wurzeln nicht beschädigt. -> Wäre ja auch doof wenn auf der Mystic Roots die Bäume sterben wegen kaputter Wurzeln
  • Kein offenes Feuer! Lagerfeuer, Holz, Kohle oder Gas-Grills, Kerzen, Fackeln sind Verboten.
  • Ein zentraler Grillplatz wo Ihr euer Essen grillen und zubereiten könnt ist in Planung.

Wasser

  • Trinkwasser gibt es am Schloss und bei den Duschen.

Hygiene

  • Es wird einen Zentralen Waschplatz mit Duschen geben.
  • Benutzt die Miettoiletten ordentlich, um die nächste Person nicht zu beeinträchtigen, danke!

Supermarkt

  • Der nächste Supermarkt ist 12km entfernt in Goleniow

Bitte beachten

  • Keine Badeaufsicht! Baden auf eigene Gefahr! Das Gelände grenzt unmittelbar an einen See. Das baden im See ist nicht verboten. Passt aber auf euch auf, auch gegenseitig, hofft nicht darauf das irgendeine andere Person rettet, handelt selber!
  • Macht euch und uns das Leben schöner und benutzt Taschen-Aschenbecher! Entweder die, die Ihr von uns am Infostand bekommt oder eure eigenen. Die Natur, eure Mitmenschen und die Crew werden es euch danken.
  • Waffen sind auf dem Gelände verboten!!!
  • Lasst eure Vierbeiner besser Zuhause, es wird naturgemäß laut, von daher nehmt Rücksicht auf eure Freunde mit den viel empfindlicheren Ohren.
  • Habt Respekt voreinander, zu Streit und Konflikten kann es immer kommen aber bevor es eskaliert wendet euch bitte an den Infostand und die Security.
  • Bitte benutzt die aufgestellten Toiletten, (A) unseren Nasen zu liebe und (B) der Umwelt zu liebe.
  • Das Festivalgelände ist keine Müllkippe, benutzt bitte die Mülleimer und nehmt nach dem Festival euren Sperrmüll: Sofas, Stühle, Tische, kaputte Zelte usw, wieder mit nach Hause!!! Für den „normalen“ Festival Müll stellen wir Container bereit.
  • Alkohol: der Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit (Straßen, Plätze, Bhf, usw) ist in Polen untersagt. Das Festival findet auf Privatgelände statt. Bei allem Spaß, wünschen wir uns einen verantwortungsvollen Umgang. Fahrt nüchtern nach Hause!
  • Illegale Drogen: wer damit handelt fliegt vom Gelände und muss mit einer Anzeige rechnen.
  • Cannabis: beachtet die örtliche Rechtslage.
  • kein Platz für Nazis!!!